Donnerstag, 3. November 2016

der occamy

 

OCCAMY

ZM -Klassifizierung: XXXX

Der Occamy lebt in Indien und im Fernen Osten. Dieses zweibeinige, gefiederte und geflügelte Geschöpf mit schlangenartigem Körper kann bis zu fünf Meter lang werden. Der Occamy ernährt sich hauptsächlich von Ratten und Vögeln, doch wurde auch schon beobachtet, wie er Affen davonschleifte. Der Occamy greift alle an, die sich ihm nähern, vor allem wenn er seine Eier verteidigen will, dessen Schalen aus reinem, sehr weichem Silber bestehen.

Mittwoch, 2. November 2016

der pogrebin


POGREBIN

ZM-Klassifizierung: XXX

Der Pogrebin ist ein russischer Dämon, kaum dreißig Zentimeter groß, mit einem haarigen Leib, doch einem kahlen, übergroßen grauen Kopf. Wenn er sich zusammenkauert, ähnelt er einem schimmernden runden Stein. Pogrebins fühlen sich von Menschen angezogen und heften sich mit Vorliebe an ihre Fersen. Stundenlang bleiben sie im Schatten des Verfolgten und kauern sich blitzschnell zusammen, wenn er sich umdreht. Wenn es dem Pogrebin gelingt, einem Menschen viele Stunden lang nachzulaufen, wird sein Opfer von einem drückenden Gefühl der Sinnlosigkeit überwältigt und ertrinkt schließlich in einem Zustand der Teilnahmslosigkeit und Verzweiflung. Wenn das Opfer dann stehen bleibt und auf die Knie sinkt, um über die Sinnlosigkeit von allem und jedem zu weinen, springt ihm der Pogrebin auf den Rücken und versucht es zu verschlingen. Allerdings dürfte es keine Schwierigkeiten bereiten, Pogrebins mit schlichten Flüchen oder Lähmzaubern loszuwerden. Auch ein saftiger Tritt hat sich als wirksam erwiesen.

Dienstag, 1. November 2016

der grindeloh

bis am 17.11. "phantastische tierwesen und wo sie zu finden sind" in den kinos startet, soll hier jeden tag eines von newt scamander benannten und von mir interpretierten magischen wesen zu sehen sein. es beginnt mit dem...


GRINDELOH

ZM-Klassifizierung: XX

Der Grindeloh, ein gehörnter, fahlgrauer Wasserdämon, findet sich in den Seen ganz Britanniens und Irlands. Er lebt von kleinen Fischen und greift Zauberer und Muggel gleichermaßen an, doch ist bekannt, dass Wassermenschen ihn zähmen können. Der Grindeloh hat sehr lange Finger, die zwar kräftig klammern können, doch leicht zu brechen sind.

Samstag, 23. April 2016

unsere neuen mitbewohner


seit heute früh haben wir einen neuen mitbewohner. der freundlich dreinschauende fleck machte sich feucht glänzend über unserem esstisch bemerkbar. ein anruf beim notdienst der wohnungsgenossenschaft und ein paar besuche von herren verschiedener zuständigkeit später (2x klempner, 1x elektriker, 2x polizisten, 1x schlüsseldienst, 1x reinigungsdienstleister) hatten wir den zweiten neuen mitbewohner. er kümmert sich jetzt darum, dass sein kumpel von der decke nicht zum schimmeligen problem wird oder er samt der decke herunterkommt. na dann...auf gutes zusammenleben. :/

Freitag, 15. April 2016

comic-collab #55 (viersam #07): lebenselexier


kaffee, blut, sonne - alles dinge, die die lebensgeister in wallung bringen. es kommt nur darauf an, wer sie konsumiert. bei uns zu hause werden derzeit medikamente konsumiert um dem lästigen fieber (das schon fast an der 40°C-marke kratzt) die glühende stirn zu bieten. wenn sie dann anschlagen, regen sich auch wieder die lebensgeister unseres jüngsten. wahre lebenselexiere, diese medikamente, sag ich euch.

wer neben schlogger ebenfalls ein lebenszeichen zum comic-collab #55 von sich gegeben hat, seht ihr hier:

... badham
... dramatized depiction
... frozen gerbil inside a microwave
... zeitgleich
... mal-gries
... rainking
... rotköpfchen
... hillerkiller
... anna fuchs
... catnipsflavour
... fräulein kirsten
... demystifikation

der nächste comic-collab läuft zum thema: "unangenehm"

Sonntag, 27. März 2016

Freitag, 25. März 2016

with a little help...8


mein großer sohn kam heute auf die idee sammel- bzw. kämpferkarten, wie er sie nannte, zu malen. die erste karte habe ich gestaltet, so dass alle weiteren dann nach dem selben  prinzip aufgebaut sind. die umrandung stellt das element des kämpfers dar, die faust zeigt die kampfpunkte und das schild die schutzpunkte an.


gespielt haben wir damit noch nicht, aber das gestalten und ausdenken der verschiedenen elemente und kämpfer allein hat schon spaß gemacht. :D

Dienstag, 1. März 2016

bis dahin...

(entwicklung des charakter-designs für meinen protagonisten antur)

...ist meine übliche abschiedsformel für alle mails und sms die ich mit familie und freunden wechsele. nun ist sie eine art leitgedanke innerhalb meines web-comics geworden und gleichzeitig titelgebend für die geschichte um antur. die ersten drei seiten sind seid gestern online und jeden monat, zum 29., kommen neue hinzu. die anzahl mag variieren, die spannung oder der humor ebenfalls, aber es soll immer weiter gehen. bis irgendwann das abenteuer ein rundes ende findet mit dem ich und die leser zufrieden sein können.
 
anregungen und kritik nehme ich gerne entgegen und wünsche ab sofort gute unterhaltung bei der lektüre. :D

Mittwoch, 17. Februar 2016

sieben zum siebten


ab morgen und bis einschliesslich 28.02. können die werke rostocker künstler in der kunsthalle am schwanenteich bestaunt werden. in diesem jahr sind neben malerei und plastiken auch erstmal fotos teil der ausstellung.

im vergangenen jahr habe ich mich abgemüht um etwas großes zu schaffen. einen hingucker! leider hat es mein bild nur auf eine zusätzlich aufgestellte wand geschafft. und dort auch noch in fußbodennähe. das jahr davor war meine teilnahme eher eine kurzfristige idee und entsprechend kurzfristig habe ich meinen beitrag erstellt.

in diesem jahr habe ich rechtzeitig angefangen. ich habe etwas weniger aufwendiges als letztes jahr umgesetzt aber mehr reingesteckt als beim ersten mal. und ich habe es zur ungefähren halbzeit der abgabefrist eingereicht. somit könnte mein bild irgendwo im mittelfeld der ausstellung hängen.

ich bin gespannt auf die diesjährige vielfalt der beiträge und drücke mir die daumen für alle gut einsehbar zu sein. ;)

haltet ausschau nach mir und habt spaß mit der kunst.

Montag, 15. Februar 2016

comic-collab #53: element

(colorierung folgt)

zu diesem comic-collab hat schlogger eingeladen sich mit einem element oder den elementen auseinander zu setzen. was liegt da näher als zu diesem anlass dem superheldenquartett, welches die elemente wie kein zweites verkörpert, ein cover-art zu widmen?! den... äh... was??? ... den fantastischen vier??? ... nee, selbstverständlich dem E-TEAM. wer kennt sie nicht und hat ihre geschichten regelrecht verschlungen. bis tief in die nacht hinein haben wir im taschenlampenschein mitgefiebert, ob es den schurken weird-wood und metal-menace gelingen konnte aero's platz in der riege einzunehmen. oder ob es robert boyle aka PSE-man schaffen konnte die liga zu zerstören. die folgenden collaborateure werden sich hoffentlich erinnern...

... isla volante
... mic at six
... badham
... skizzenblog
... rainer unsinn
... zweithirn
... katalyma
... karrakula
... onlinecomics
... regenmonster
... solarblaukraut
... lisa frühbeis
... schisslaweng
... by the way
... catnipsflavour
... mal-gries
... birne helene
... dramatized depiction
... pepperworth

der nächste comic-collab läuft zum thema: "verrat"

Sonntag, 7. Februar 2016

with a little help...7


mein großer sohn hat eine schatzkarte gezeichnet, die wir heute vormittag umgehend auf dem spielplatz ausprobieren mussten. wir wurden zu waschechten piraten: ich, der schaufelschwingende jama und mein sohn, käpt'n john blech. beide breit piratisch sprechend, suchten wir den schatz und fanden ihn doch nicht. am ende sprang immerhin diese zeichnung bei heraus. seine (leicht bearbeitete) karte und mein charakterdesign.

Freitag, 15. Januar 2016

comic-collab #52: zu erledigen


dieses mal lässt schlogger den comic-collab-organisationskram von jemand anderem erledigen, so dass heute jolott verantwortlich ist für die koordination.

neben ihm haben folgende collaborateure ihre aufgabe rechtzeitig erledigt...

... badham

der nächste comic-collab läuft zum thema: "element"

Dienstag, 12. Januar 2016

YOU have been tagged!

bevor es diesen blog gab, war ich mitglied bei deviantart.com. ich dachte, vielleicht hilft mir diese plattform dabei meine bilder besser zu publizieren und damit irgendwie fuß fassen zu können. irgendwann merkte ich aber, dass einfach nur meine bilder mit einer art "gefällt mir"-button angeklickt werden konnten oder man mir auf die pinnwand schrieb, wie knuddelig doch meine figuren seien. das war mir zu wenig. einen beitrag habe ich aber in erinnerung behalten. beim durchstöbern anderer gallerien stieß ich auf die zeichnung eines mädchens. durch das klicken auf gerade dieses bild war ich nun dazu aufgefordert ebenfalls ein bild von mir zu malen. und zwar genau in den sachen, die ich trug, als ich ihr bild anklickte. das habe ich dann auch getan.

jetzt möchte ich diese idee noch mal aufleben lassen und meinen blog als startpunkt nutzen. für diejenigen, die selbst öffentlich zeichnen und über diesen beitrag stolpern, gilt also folgendes:


YOU have been tagged!

If you clicked, you have to do this, too!

RULES

1 - Draw yourself in what you are wearing right now!
2 - If digital, you can only use one layer!

(eine bitte zum schluss: gebt mir bescheid, wenn jemand auf diesen eintrag reagiert hat. ich würde gerne sehen, wie es sich entwickelt. danke.)